info@jprlp.de +49 (0) 6131 32 72 67 1

Schülerzeitungswettbewerb der Länder: Drei Zeitungen aus Rheinland-Pfalz mit dabei!

Die Jugendpresse Deutschland hat auch dieses Jahr die besten Blattmacher Deutschlands beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder „„Kein Blatt vorm Mund““ ausgezeichnet. Nach der vorausgegangenen Jurysitzung im Februar wurden nun am 19.06.2015 die Preise an die Gewinnerredaktionen im Bundesrat in Berlin verliehen. Am Tag vor der großen Preisverleihung fand ein großer Kongress statt, bei dem die angereisten Redaktionsmitglieder ihr Wissen durch verschiedene Workshops erweitern konnten.

Unter den Gewinnern sind auch drei Redaktionen aus Rheinland-Pfalz, denen wir besonders gratulieren möchten. Darunter ist die Schülerzeitung „Katzenauge“ (Grundschule Katzweiler in Katzweiler, Rheinland-Pfalz) mit dem Förderpreis der Kategorie Grundschulen, der „Specht“ (Augustiner-Realschule plus in Hillesheim, Rheinland-Pfalz) auf dem 2. Platz in der Kategorie Realschulen sowie „Der Klecks“ (Thomas-Morus-Gymnasium in Daun, Rheinland-Pfalz) ebenfalls auf einem 2. Platz in der Kategorie Gymnasien.

Wir freuen uns über die tollen Zeitungen der Redaktionen, wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer weiteren journalistischen Arbeit und können uns Laudator Carsten Erdmann, Chefredakteur der Berliner Morgenpost, nur anschließen:

„Die Vielfalt der prämierten Schülerzeitungen ist großartig, wie eine Wundertüte voller kreativer Ideen. Jeder sollte ein Interesse daran haben, dies auch in Zukunft zu unterstützen.“

Neben dem bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder findet jedes Jahr auch der landesweite Schülerzeitungswettbewerb in Rheinland-Pfalz statt. Du machst Schülerzeitung? Bewirb dich jetzt!

BACK