info@jprlp.de +49 (0) 6131 32 72 67 1

Jugend-Presseausweis VerlängerungJetzt JPA verlängern!

Der Jahreswechsel steht wieder vor der Tür! Und mit dem Ende des Jahres endet auch die Gültigkeit deines Jugend-Presseausweises. Dieser ist nämlich immer nur für ein Kalenderjahr gültig. Danach musst du erneut nachweisen, dass du journalistisch tätig bist. Mit einer neuen Jahresmarke verlängerst du die Gültigkeit deines Presseausweises dann wieder um ein Jahr. Wie du das machst, erklären wir dir hier!

1

Verlängerungs-Antrag

Zunächst benötigst du den aktuellen Jugend-Presseausweis-Antrag. Diesen kannst du dir hier herunterladen. Drucke ihn aus und fülle ihn anschließend mit deinen Daten aus und unterschreibe ihn.

3

Kontostand im Blick haben

Um dir den Jugend-Presseausweis anbieten zu können, entstehen für uns Kosten. Deshalb musst du auch bei der Verlängerung die jährliche Gebühr von 15€ zahlen. Diese 15€ ziehen wir dir als Mitglied von deinem Konto ein, dazu musst du nichts tun.

2

Journalistischer Nachweis

Ganz wichtig zur Verlängerung ist, dass du dem JPA-Verlängerungs-Antrag entsprechende Nachweise deiner journalistischen Arbeit beilegst. Welche das genau für deine Pressearbeit sind, erfährst du in der JPA-Ordnung, die dem JPA-Antrag, den du in Schritt 1 heruntergeladen hast, angehängt ist. Deine Belege legst du dem Brief mit dem Verlängerungs-Antrag dabei. Alternativ kannst du deine Belege auch unter Angabe deines Namens in digitaler Form an info@jprlp.de senden.

4

Antrag losschicken

Wenn du deinen Antrag soweit vorbereitet hast und die Belege zu deiner journalistischen Tätigkeit beigefügt hast, kannst du deinen Ausweis nun mitsamt deinem beigefügten Jugend-Presseausweis an uns schicken. Die Adresse, an die du den Antrag mit Belegen und JPA schicken musst, steht auf dem Antragsformular oben links. Wir werden deinen Antrag dann schnellstmöglich bearbeiten, deinen Jugend-Presseausweis mit einer neuen Marke versehen und umgehend an dich zurücksenden, damit du auch weiterhin engagiert journalistisch arbeiten kannst!

DU HAST EINE FRAGE ZUR VERLÄNGERUNG?

BACK